08.09.2020

17.06.2019

06.10.2017

05.09.2017

05.09.2017
Geburtstag 30.10.

Geburtstag 30.10.

1962 Stefan Kuntz, Europameister, zweifacher Bundesligatorschützenkönig sowie deutscher Fußballer des Jahres 1991, wird in Neunkirchen/SL geboren.
05.09.2017

21.06.2017

13.06.2017

07.06.2017

24.03.2017

22.03.2017

10.11.2016

10.11.2016

Kuntz trägt Sorgenfalten auf der Stirn
07.10.2016

Kuntz (vorn) muss auf drei Kräfte verzichten
02.09.2016

Stefan Kuntz (r.) war zufrieden mit dem Auftritt der U21
02.09.2016

U-21-Coach Kuntz hat gut lachen
02.09.2016
Präsentation

Präsentation

Stefan Kuntz (r.) ist neuer Trainer der U21-Auswahl Deutschlands . Daneben Hansi Flick (30.08.16).
30.08.2016

08.05.2016

Der neue U-21-Coach Stefan Kuntz möchte die gute Arbeit seines Vorgängers fortführen
16.10.2015

14.04.2012
Kurz und Kuntz vor der Kamera

Kurz und Kuntz vor der Kamera

Lauterns Trainer Marco Kurz (l.) und Manager Stefan Kuntz während des DFB-Pokal-Spiels gegen Berlin
21.12.2011

14.12.2011
Für den guten Zweck

Für den guten Zweck

Stefan Kuntz im Gespräch mit Thomas Anders bei der Helft uns Leben Gala 2005. (16.12.2005)
16.12.2005
Klammeräffchen

Klammeräffchen

KSC-Trainer Stefan Kuntz feiert mit einem seiner Mitspieler während eines Volleyballspiels in der Saisonvorbereitung 2002/2003. (24.07.2002)
24.07.2002
Jawoll!

Jawoll!

Als Trainer gelingt Stefan Kuntz in der Saison 2000/2001 mit dem Karlsruher SC der Aufstieg aus der Regionalliga Süd in die 2. Bundesliga. Hier bejubelt er einen Treffer während des 4:1-Erfolgs gegen den 1. FC Schweinfurt 05. (28.10.2000)
28.10.2000
Zurück auf die Schulbank

Zurück auf die Schulbank

Stefan Kuntz war nach seiner aktiven Karriere vier Jahre lang als Trainer aktiv. Im Bild sieht man ihn (2. v. l.) während des DFB-Trainerlehrgangs. (03.01.2000)
03.01.2000
In der Zange

In der Zange

Bielefelds Kuntz (Mi.) setzt sich gegen Waldemar Kryger (re.) und Sead Kapetanovic (li.) vom VfL Wolfsburg durch. Auf der Alm verliert die Arminia das Bundesligaspiel am 4. April 1998 gegen die Niedersachsen mit 0:1.
04.04.1998
Testimonial

Testimonial

Stefan Kuntz macht Werbeaufnahmen für den japanischen Automobilhersteller Nissan. (00.00.1997)
00.00.1997
Mann gegen Mann

Mann gegen Mann

Stefan Kuntz geht während des Gastspiels seiner Arminia bei 1860 München ins 1-gegen-1 mit Thomas Miller. Bielefeld gewann die Partie am 14. Spieltag der Saison 1996/1997 mit 3:1. Dabei traf Kuntz zum zwischenzeitlichen 2:1. (16.11.1996)
16.11.1996
Ein Autogramm, bitte!

Ein Autogramm, bitte!

Stefan Kuntz trägt sich nach dem Gewinn der Europameisterschaft 1996 während des Rathausempfangs in das Goldene Buch der Stadt Frankfurt ein. Neben ihm beobachtet Oberbürgermeisterin Petra Roth das Geschehen. (01.07.1996)
01.07.1996
Zu harter Einsatz

Zu harter Einsatz

Deutschlands Nummer 11 Stefan Kuntz geht im EM-Finale 1996 gegen Tschechien nach einem Zweikampf mit Jan Suchoparek mit schmerzverzerrtem Gesicht zu Boden. Am Ende wird die deutsche Mannschaft in England Europameister. (30.06.1996)
30.06.1996
Grenzenloser Jubel

Grenzenloser Jubel

Stefan Kuntz feiert mit Matthias Sammer den EM-Titel 1996 in England. Durch das Golden Goal von Oliver Bierhoff besiegt Deutschland die Auswahl Tschechiens mit 2:1 n.V. (30.06.1996)
30.06.1996
Her Majesty

Her Majesty

Vor dem EM-Endspiel gegen Tschechien im Londoner Wembley-Stadion begrüßt Queen Elizabeth II. beide Mannschaften. Deutschlands Kapitän Jürgen Klinsmann stellt der Monarchin seinen Mitspieler Stefan Kuntz vor. (30.06.1996)
30.06.1996
Am Ziel der Träume

Am Ziel der Träume

Mit stolzer Brust reckt Stefan Kuntz den Coupe Henri-Delaunay auf der Tribüne des Wembley-Stadions in den Londoner Nachthimmel. Hinter ihm sind u.a. Bundeskanzler Dr. Helmut Kohl, UEFA-Präsident Lennart Johansson und Queen Elizabeth II. zu sehen. (30.06.1996)
30.06.1996
Außer Rand und Band

Außer Rand und Band

Nach dem Golden Goal durch Oliver Bierhoff gibt es kein Halten mehr. Stefan Kuntz ballt die Siegerfaust und stürzt sich auf den am Boden liegenden Torschützen. (30.06.1996)
30.06.1996
Fast die Führung!

Fast die Führung!

In der ersten Halbzeit des EM-Endspiels hat Stefan Kuntz per Seitfallzieher die Riesenchance zum Führungstreffer. Doch Tschechiens Torwart Petr Kouba berührt den Ball noch, sodass Verteidiger Karel Rada (Nr. 19) ihn noch kurz vor der Torlinie klären kann. (30.06.1996)
30.06.1996
Die Finalelf

Die Finalelf

Stefan Kuntz (untere Reihe, 2.v.l.) im Kreise seiner Mitspieler kurz vor Anpfiff des EM-Endspiels 1996 gegen Tschechien. (30.06.1996)
30.06.1996
Obligatorisches Siegerfoto

Obligatorisches Siegerfoto

Die frisch gekürten Europameister aus Deutschland posieren im Wembley-Stadion für die Fotografen. (30.06.1996)
30.06.1996
Oh, wie ist das schön!

Oh, wie ist das schön!

Freddy Bobic (l.), Jürgen Klinsmann (Mi.) und Stefan Kuntz feiern den EM-Titel auf dem Rasen des altehrwürdigen Wembley-Stadions. (30.06.1996)
30.06.1996
Ich war's!

Ich war's!

Nach seinem wichtigen Treffer zum 1:1-Ausgleich im EM-Halbfinale gegen Gastgeber England dreht Stefan Kuntz jubelnd ab. Im Elfmeterschießen, wo der Stürmer ebenfalls trifft, siegt Deutschland mit 6:5. (26.06.1996)
26.06.1996
Stefan Kuntz bei der EM 1996

Stefan Kuntz bei der EM 1996

Stefan Kuntz während des EM-Viertelfinalspiels gegen Kroatien. Deutschland gewann die Partie mit 2:1. (23.06.1996)
23.06.1996
So muss das gehen!

So muss das gehen!

Stefan Kuntz gibt im EM-Halbfinale 1996 gegen England Anweisungen. (26.06.1996)
23.06.1996
Anspannung pur

Anspannung pur

Nach anstrengenden 120 Minuten im EM-Halbfinale 1996 stand im Wembley-Stadtion das Elfmeterschießen an. Die deutschen Spieler harrten der Dinge an der Mittellinie. (26.06.1996)
23.06.1996
Freude pur

Freude pur

Stefan Kuntz schleicht nach dem Elfmeterschießen bei der EM 1996 im Halbfinale gegen England über den Rasen des Wembley-Stadions. (26.06.1996)
23.06.1996
Fest im Griff!

Fest im Griff!

Hier köpft Stefan Kuntz eines von seinen zwei Toren im Länderspiel gegen Liechtenstein. Die Nationalmannschaft gewinnt das Freundschaftsspiel 9:1. (4.6.1996)
04.06.1996
Unter vier Augen

Unter vier Augen

Raimond Aumann im Austausch mit Stefan Kuntz während des Trainingslagers von Beşiktaş Istanbul im Hotel Scheidberg in Saarlouis. (24.07.1995)
24.07.1995
Stolz wie Oskar

Stolz wie Oskar

Stefan Kuntz, in Diensten des 1. FC Kaiserslautern, mit seinem Mercedes. (01.03.1994)
01.03.1994
Stefan Kuntz und Alexi Lalas

Stefan Kuntz und Alexi Lalas

Stefan Kuntz absolviert eine Testspielreise mit der Nationalelf und gewinnt am 18. Dezember 1993 gegen die USA. Den Treffer zum 2:0 erzielte der Stürmer selbst.
01.01.1993
Charakteristischer Torjubel

Charakteristischer Torjubel

Seine Treffer feierte Kuntz mit einer ganz bestimmten Geste, die später als Kuntz-Säge berühmt wurde. Hier nach seinem Tor zum 3:1 im Ligaspiel gegen Wattenscheid 09. Der FCK gewannt die Partie mit 3:2. (04.04.1992)
04.04.1992
Ein weiterer Titel

Ein weiterer Titel

Neben der Meisterschaft gewinnt Kaiserslautern 1991 auch den DFB-Supercup. Im Finale schlägt das Team den Pokalsieger Werder Bremen mit 3:1. Stefan Kuntz präsentiert die Trophäe. (06.08.1991)
06.08.1991
Einlauf zum Supercup

Einlauf zum Supercup

1991 trafen sich Werder Bremen und der 1. FC Kaiserslautern zum Finale des deutschen Supercups. (06.08.1991)
06.08.1991
Wer darf schießen

Wer darf schießen

Im Supercup-Endspiel zwischen Kaiserslautern und Bremen stehen Stefan Kuntz (r.) und Guido Hoffmann vor einem Freistoß am Ball. (06.08.1991)
06.08.1991
Teamfoto zum Finale

Teamfoto zum Finale

Kurz nach dem Gewinn des deutschen Supercups 1991 versammelten sich die Spieler des 1. FC Kaiserslautern für das Teamfoto. (06.08.1991)
06.08.1991
Der Beste in Deutschland

Der Beste in Deutschland

Im Jahr 1991 wird Stefan Kuntz zum Fußballer des Jahres gewählt. Im Rahmen des ersten Bundesligaspiels der Saison 1991/1992 wird er von Kicker-Chefredakteur Rainer Holzschuh ausgezeichnet. (03.08.1991)
03.08.1991
Da ist das Ding!

Da ist das Ding!

In der Saison 1990/1991 wurde der 1. FC Kaiserslautern überraschend Deutscher Meister. Kuntz reckt die Schale nach dem 6:2-Auswärtssieg in Köln gen Himmel. (15.06.1991)
15.06.1991
Coach und Captain

Coach und Captain

Nach dem Titelgewinn 1991 präsentiert Stefan Kuntz gemeinsam mit seinem Trainer Karl-Heinz Feldkamp die Meisterschale auf dem Rathausbalkon. (15.06.1991)
15.06.1991
Poolparty

Poolparty

Gemeinsam mit seinen Teamkollegen feiert Stefan Kuntz (Mi., mit Schale) die gewonnene Meisterschaft im Entspannungsbecken des Kölner Stadions. (15.06.1991)
15.06.1991
Prost!

Prost!

Stefan Kuntz stößt mit seinem Vater Günther im Ellenfeld Vereinshaus in Neunkirchen auf ein kühles Blondes an.
01.08.1990
Erster Vereinstitel

Erster Vereinstitel

Am 19. Mai 1990 gewann Kuntz mit den Pfälzern den DFB-Pokal nach einem 3:2-Sieg in Berlin gegen Werder Bremen. Der Kapitän erzielte das zwischenzeitliche 3:0 und wurde Pokal-Torschützenkönig. (19.05.1990)
19.05.1990
Augen größer als der Mund

Augen größer als der Mund

Nach dem Gewinn des DFB-Pokals trinkt Stefan Kuntz Sekt aus dem Pott. Die Menge scheint ihn dabei etwas zu überfordern. (19.05.1990)
19.05.1990
Luftduell

Luftduell

Ab der Saison 1989/1990 lief Stefan Kuntz (2. v. l.) für den 1. FC Kaiserslautern auf. Während des Auswärtsspiels in Stuttgart kämpft der Angreifer mit Michael Frontzeck um das Leder. Der FCK gewann mit 1:0. (24.03.1990)
24.03.1990
Frisch vermählt

Frisch vermählt

Stefan Kuntz liebkost seine Ehefrau Sabine kurz nach der Trauung. In der Hand hält er ein Geschenk seiner Mannschaftskollegen von Bayer 05 Uerdingen.
01.09.1987
Erstmals international

Erstmals international

Mit Uerdingen nahm der Stürmer in der Spielzeit 1986/1987 am UEFA-Pokal teil. Im Achtelfinal-Hinspiel unterlag Kuntz mit seiner Mannschaft dem FC Barcelona zu Hause mit 0:2. (26.11.1986)
26.11.1986
Hoch dekoriert

Hoch dekoriert

In Paris erhält Stefan Kuntz den Goldenen Schuh als Torschütze des Jahres in der BRD. (13.11.1986)
13.11.1986
Tormaschine

Tormaschine

In der Saison 1986/1986 wurde Kuntz mit 22 Treffern Bundesliga-Torschützenkönig. Anschließend wechselte er zu Bayer 05 Uerdingen, wo er am 2. Spieltag der neuen Saison die Trophäe von Kicker-Redakteur Dieter Ueberjahn entgegennahm. (16.08.1986)
16.08.1986
Eiskalt

Eiskalt

Im U21-Länderspiel gegen die Tschechoslowakei verwandelt Stefan Kuntz den Elfmeter zum 1:0. Später schnürt er den Doppelpack und trifft zum 3:1 Endstand. (16.11.1985)
16.11.1985
Kongeniale Partner

Kongeniale Partner

Gemeinsam mit Klaus Fischer bildete Stefan Kuntz über zwei Jahre ein Top-Duo im Angriff des VfL. Hier sieht man die beiden während des Achtelfinal-Rückspiels im DFB-Pokal in München. Der VfL verlor mit 0:2 und schied deshalb aus. (18.12.1985)
12.08.1985
Telegen

Telegen

Stefan Kuntz (VfL Bochum, r.) zu Gast in einer Diskussionsrunde bei Sat.1, moderiert von Werner Johannes Müller. Mit dabei: Holger Hieronymus (Hamburger SV) und Uwe Rahn (Borussia Mönchengladbach). (06.01.1985)
06.01.1985
Dein Freund und Helfer

Dein Freund und Helfer

Der gelernte Polizist Stefan Kuntz posiert vor einem Streifenwagen. (24.11.1983)
24.11.1983
Stammkraft im Sturm

Stammkraft im Sturm

In seiner ersten Spielzeit im deutschen Oberhaus verpasste der Saarländer nur zwei Spiele und schoss insgesamt acht Tore. Eins davon beim 3:3 gegen Waldhof Mannheim, als er in der 88. Minute den Ausgleich erzielte. (31.08.1983)
31.08.1983
Sprung in die Bundesliga

Sprung in die Bundesliga

Zur Saison 1983/1984 wechselte Kuntz zum VfL Bochum, nachdem er zuvor in der Oberliga Südwest Torschützenkönig geworden war. Direkt in seinem ersten Bundesligaspiel erzielte der Angreifer den 1:0-Siegtreffer gegen Kickers Offenbach. (13.08.1983)
13.08.1983
Profidebüt

Profidebüt

Stefan Kuntz begann seine Karriere bei seinem Jugendverein Borussia Neunkirchen. Am 13. März 1981 debütierte er in der Profimannschaft in der 2. Bundesliga Süd beim 2:2 gegen Eintracht Trier. (13.03.1981)
13.03.1981
Gekonnte Schusshaltung

Gekonnte Schusshaltung

Während des Bundesligaspiels in Mönchengladbach tritt Stefan Kuntz einen Ball mit Effet. Auch seine Zunge ist beteiligt. Sein Team verlor letztlich mit 0:3 am Bökelberg. (06.05.1989)
00.00.0000

00.00.0000
Geburtstag 30.10.
Präsentation
Kurz und Kuntz vor der Kamera
Für den guten Zweck
Klammeräffchen
Jawoll!
Zurück auf die Schulbank
In der Zange
Testimonial
Mann gegen Mann
Ein Autogramm, bitte!
Zu harter Einsatz
Grenzenloser Jubel
Her Majesty
Am Ziel der Träume
Außer Rand und Band
Fast die Führung!
Die Finalelf
Obligatorisches Siegerfoto
Oh, wie ist das schön!
Ich war's!
Stefan Kuntz bei der EM 1996
So muss das gehen!
Anspannung pur
Freude pur
Fest im Griff!
Unter vier Augen
Stolz wie Oskar
Stefan Kuntz und Alexi Lalas
Charakteristischer Torjubel
Ein weiterer Titel
Einlauf zum Supercup
Wer darf schießen
Teamfoto zum Finale
Der Beste in Deutschland
Da ist das Ding!
Coach und Captain
Poolparty
Prost!
Erster Vereinstitel
Augen größer als der Mund
Luftduell
Frisch vermählt
Erstmals international
Hoch dekoriert
Tormaschine
Eiskalt
Kongeniale Partner
Telegen
Dein Freund und Helfer
Stammkraft im Sturm
Sprung in die Bundesliga
Profidebüt
Gekonnte Schusshaltung