01.04.2018
Wechsel

Wechsel

Marco Russ kam in der 103. Minute für den Torschützen der Eintracht. (25.04.2017)
25.04.2017

28.02.2017

Marco Russ
20.12.2016

Marco Russ von Eintracht Frankfurt ist zumindest schon wieder am Ball
21.10.2016
Tolles Zeichen

Tolles Zeichen

Russ verlängert seinen Vertrag bis 2019
14.08.2016
Show

Show

Marco Russ (l.) und Alex meier präsentieren das neue Eintracht-Dress (14.08.16).
14.08.2016
Unterstützung für Marco Russ

Unterstützung für Marco Russ

Der schwer erkrankte und zudem gesperrte Eintracht-Verteidiger Marco Russ wird von seinen Teamkollegen geehrt. Beim Warmmachen vor dem Relegations-Rückspiel gegen den 1. FC Nürnberg tragen alle SGE-Spieler ein Russ-Trikot. (23.5.2016)
23.05.2016
Großes Pech

Großes Pech

Marco Russ (r.) bugsiert den Ball ungewollt per Eigentor zur Nürnberger Führung im Relegationsspiel seiner Frankfurter Eintracht. (19.5.2016)
19.05.2016
Familie

Familie

Nach seiner schweren Tumordiagnose und dem 1:1 im Relegationsspiel gegen Nürnberg zeigt sich Marco Russ mit seinen Töchtern im Innenraum des Frankfurter Stadions. (19.05.2016)
19.05.2016

19.05.2016
Torjubel

Torjubel

Die Frankfurter Stefan Aigner, Constant Djakpa und Marco Russ (v.r.n.l.) feiern am 07. Mai 2016 den Führungstreffer Aigners gegen Dortmund.
07.05.2016

07.05.2016
Konzentriert

Konzentriert

Marco Russ wirkt fokusiert beim Spiel seiner Eintracht aus Frankfurt gegen Darmstadt am 30.04.2016.
30.04.2016
Seltener Torjubel

Seltener Torjubel

Nach seinem dritten Saisontor springt Marco Russ seinem Teamkollegen Haris Seferovic jubelnd in die Arme. Julian Baumgartlinger (r.) dreht enttäuscht ab. (24.04.2016)
24.04.2016
Am Boden

Am Boden

Marco Russ muss die Niederlage in Leverkusen verdauen. (16.04.2016)
16.04.2016
Langes Bein

Langes Bein

Mit einem langen Satz versucht Augsburgs Dominik Kohr (Mitte) hier Eintrachts Marco Russ (r) noch den Ball wegzuspitzeln. (30.01.2016)
30.01.2016
Er kann's nicht fassen

Er kann's nicht fassen

Marco Russ schaut bedröppelt drein: Gerade hat seine Frankfurter Eintracht mit 0:1 gegen den Drittligisten Erzgebirge Aue im DFB-Pokal verloren. (27.10.2015)
26.10.2015
Doppeltes Lottchen

Doppeltes Lottchen

Frisur und Torjubel einen am 27. September 2015 die Frankfurter Marco Russ (r.) und Alex Meier (l.).
27.09.2015
Russ jagt den Hunter

Russ jagt den Hunter

Frankfurts Marco Russ (r.) versucht, dem Schalker Klaas Jan Huntelaar die Kugel abzujagen (23.09.2015).
23.09.2015

23.09.2015
Später Ausgleich

Später Ausgleich

Marco Russ trifft in der 86. Minute zum 1:1 gegen Augsburg und bejubelt den späten Treffer mit Haris Seferović. (22.8.2015)
22.08.2015
Hohes Engagement

Hohes Engagement

Eintracht Frankfurts Marco Russ (r.) und Maximilian Arnold vom VfL Wolfsburg geben während der Bundesligapartie am 1. Spieltag der Saison 2015/2016 im Zweikampf alles. (16.8.2015)
16.08.2015
Beherztes Kopfballduell

Beherztes Kopfballduell

Eintracht Frankfurts Marco Russ und Bas Dost vom VfL Wolfsburg hauen sich während der Bundesligapartie am 1. Spieltag der Saison 2015/2016 mit allem, was sie haben, in ein Kopfballduell. (16.8.2015)
16.08.2015
Sense

Sense

Eher rustikal geht Frankfurts Marco Russ im Ligaspiel gegen Hoffenheims Dribbler Roberto Firmino zur Sache. (09.05.2015)
09.05.2015
Im Kopfballduell

Im Kopfballduell

Werder Bremens Sebastian Prödl (r.) und Eintracht Frankfurts Marco Russ gehen während der Bundesligapartie am 31. Spieltag der Saison 2014/2015 mit vollem Engagement ins Kopfballduell. (2.5.2015)
02.05.2015
Faire Geste

Faire Geste

Frankfurts Marco Russ (r.) hilft Schalkes Kapitän Benedikt Höwedes während des Bundesligaspiels am 14. Februar 2015 auf die Beine.
14.02.2015
Augen zu und durch?

Augen zu und durch?

Kein Wudner, dass diese beiden Herren den Ball nicht treffen. In der den 20. Spieltag abschließenden Partie zwischen Augsburg und Frankfurt "gehen" Markus Feulner (li.) und Marco Russ zum Ball. (08.02.2015)
08.02.2015
Kopfballduell

Kopfballduell

Werders Davie Selke (l.) setzt sich am 14. Spieltag der Saison 2014/15 im Kopfballduell gegen Frankfurter Marco Russ durch. Trotzdem verliert Bremen mit 2:5. (07.12.2014)
07.12.2014
Zu späte Grätsche

Zu späte Grätsche

Das war nicht rechtzeitig: Eintracht Frankfurts Marco Russ (r.) will Bayern Münchens Robert Lewandowski den Ball abgrätschen. Der Pole ist allerdings schon vorbei. Ein Bild mit Symbolcharakter, denn die Spieler des FC Bayern lassen am elften Spieltag der Saison 2014/15 den Gegner desöfteren links liegen. 4:0 heißt es nach 90 Minuten. (8.11.2014)
08.11.2014
Kampf um den Ball

Kampf um den Ball

Eintracht Frankfurts Marco Russ (l.) und Borussia Mönchengladbachs Thorgan Hazard kämpfen während der Zweitrundenpartie des DFB-Pokals um den Ball. (29.10.2014)
29.10.2014
Entschlossen...

Entschlossen...

...geht Martin Harnik (m.) am 9. Spieltag der Saison 2014/15 in Frankfurt zur Sache. Gleich zweimal hat der Österreicher bereits vor der Pause für den VfB Stuttgart getroffen und damit die Partie zu Gunsten der Schwaben gedreht. Am Ende heißt es nach turbulenten 90 Minuten 5:4 für Stuttgart. (25.10.2014)
25.10.2014
Lass dich knuddeln!

Lass dich knuddeln!

Nachdem Alexander Madlung (2.v.l.) blitzschnell im Fünfer nach einem Lattentreffer von Haris Seferović reagiert und zum 1:0 für Frankfurt gegen Stuttgart getroffen hat, kann er sich vor Gratulanten kaum retten. Aber trotz drei weiteren Toren verliert die Eintracht am neunten Spieltag der Saison 2014/15 mit 4:5. (25.10.2014)
25.10.2014
Die Torschützen

Die Torschützen

Marco Russ (r.) und Alex Meier jubeln: Innerhalb kürzester Zeit haben die beiden Eintracht Frankfurt beim Auswärtsspiel am 4. Spieltag der Saison 2014/15 gegen den FC Schalke 04 mit 2:0 in Führung gebracht. Am Ende reicht es jedoch nur zu einem 2:2. (20.9.2014)
20.09.2014
Russ in der Zange

Russ in der Zange

Eintracht Frankfurts Marco Russ versucht, sich mit Christian Fuchs (r.) und Kevin-Prince Boateng gleich gegen zwei Schalker durchzusetzen. In der 24. Minute gelingt es ihm tatsächlich, die Schalker Abwehr zu narren und ein wunderschönes Tor zum 2:0 zu schießen. Am Ende schaffen es die Frankfurter aber nicht, den Vorsprung übers Ziel zu retten. (20.9.2014)
20.09.2014
Intensives Kopfballduell

Intensives Kopfballduell

Beim Rhein-Main-Derby am 29. Bundesligaspieltag der Saison 2013/2014 zwischen Eintracht Frankfurt und Mainz 05 geht es richtig zur Sache - so auch im Kopfballduell zwischen Nikolce Noveski (l.) und Marco Russ. Die Frankfurter behalten am Ende mit 2:0 die Überhand. (5.4.2014)
05.04.2014
Badelj gegen zwei

Badelj gegen zwei

Milan Badelj vom Hamburger SV muss sich am 24. Spieltag der Bundesligasaison gegen Eintracht Frankfurt mit Tranquillo Barnetta (l.) und Marco Russ auseinander setzen. Das Duell der beiden Teams endet 1:1. (8.3.2014)
08.03.2014
Führungstreffer

Führungstreffer

Marco Russ (r.) lässt sich feiern: Gegen Bayer Leverkusen gelingt ihm am 16. Spieltag der Saison 2013/14 der Führungstreffer für die Frankfurter Eintracht. Es ist der goldene Treffer beim 1:0-Sieg der Eintracht. (15.12.2013)
15.12.2013
Zweikampf mit vollem Einsatz

Zweikampf mit vollem Einsatz

Eintracht Frankfurts Marco Russ (M.) versucht mit einem beherzten Tackling, Schalkes Adam Szalai während der Bundesliga-Partie am 13. Spieltag der Saison 2013/2014 den Ball abzujagen (23.11.2013).
23.11.2013
Enttäuschte Wölfe

Enttäuschte Wölfe

Nach der 1:3-Niederlage gegen Hoffenheim am 6. Spieltag der Saison 2011/12 verlässt Marco Russ mit gesenktem Haupt den Platz in Sinsheim. (17.9.2011)
17.09.2011
Bissiger Auftakt

Bissiger Auftakt

Am ersten Spieltag der Saison 2011/12 dürfen Marco Russ und seine Wolfsburger Teamkollegen in Köln ausgelassen feiern. Die Wölfe besiegen den FC mit 3:0. (6.8.2011)
06.08.2011
Testosteron im Überfluss

Testosteron im Überfluss

Am 3. Spieltag der Saison 2010/11 muss sich Gladbachs Roul Brouwers (r.) in einem Clinch mit Giorgos Tzavellas (m.) und Marco Russ behaupten. Die Frankfurter bereiten den Gladbacher auch sonst große Probleme und gewinnen mit 4:0. (11.9.2010)
11.09.2010
Verzweifelter Dante

Verzweifelter Dante

Am dritten Spieltag der Saison 2010/11 läuft es für Borussia Mönchengladbach bei Eintracht Frankfurt überhaupt nicht nach Plan. Die Fohlen geraten mit 0:4 unter die Räder. In seiner Verzweiflung versucht Verteidiger unter den Augen von Teamkollege Mohamadou Idrissou und dem Frankfurter Marco Russ, der Partie durch einen Torschuss eine Wende zu geben. Vergebens. (11.9.2010)
11.09.2010
Sieg über Cottbus

Sieg über Cottbus

Frankfurts Spieler Ümit Korkmaz, Marco Russ, Markus Steinhöfer, Habib Bellaid und Nikos Lyberopoulos (v.l.) feiern nach dem 2:1-Sieg gegen Energie Cottbus am 26. Spieltag der Saison 2008/09 mit ihren Fans. (4.4.2009)
04.04.2009
Zu früh gefreut

Zu früh gefreut

Bereits in der 3. Spielminute darf sich Torschütze Michael Fink mit seinen Kollegen Patrick Ochs und Marco Russ freuen. Doch nicht lange. Trotz der Führung verliert die Eintracht am 27. Spieltag der Saison 2007/08 noch mit 1:3 gegen den Club aus Nürnberg. (5.4.2008)
05.04.2008
Frisch aus der A-Jugend

Frisch aus der A-Jugend

Abwehrtalent Marco Russ verstärkt ab der Saison 2004/2005 den Kader von Eintracht Frankfurt. (10.7.2004)
10.07.2004
Rudelbildung

Rudelbildung

Zwischen Eintracht Frankfurt und dem FC Augsburg ging es ordentlich zur Sache. Hier geigen sich gleich mehrere Akteure beider Farben die Meinung. (22.8.2015)
00.00.0000
Wechsel
Tolles Zeichen
Show
Unterstützung für Marco Russ
Großes Pech
Familie
Torjubel
Konzentriert
Seltener Torjubel
Am Boden
Langes Bein
Er kann's nicht fassen
Doppeltes Lottchen
Russ jagt den Hunter
Später Ausgleich
Hohes Engagement
Beherztes Kopfballduell
Sense
Im Kopfballduell
Faire Geste
Augen zu und durch?
Kopfballduell
Zu späte Grätsche
Kampf um den Ball
Entschlossen...
Lass dich knuddeln!
Die Torschützen
Russ in der Zange
Intensives Kopfballduell
Badelj gegen zwei
Führungstreffer
Zweikampf mit vollem Einsatz
Enttäuschte Wölfe
Bissiger Auftakt
Testosteron im Überfluss
Verzweifelter Dante
Sieg über Cottbus
Zu früh gefreut
Frisch aus der A-Jugend
Rudelbildung
Die FIFA-Weltrangliste
28.11.2019
16 Bilder